• Samstag - 24. Februar 2018 - 21:30

    BASPA RICARDO

    Ska Konzert

    Baspa Ricardo – dieser Name steht für warme Klänge,
    geladene Texte aber auch viel Spass!

  • Donnerstag - 01. März 2018 - 19:30

    KLANGHEIMLICH

    Singer & Songwriter Tage

    Programm
    19:30 Doors
    19:45 Lea Malesevic
    20:30 Frost & Fog – Video anzeigen…
    21:45 Tobias Jensen – Video anzeigen…
    23:00 Ben Curtiss – Video anzeigen…

     

    Willst Ermässigung auf dem Klangheimlich Eintritt und
    Thuner Kultur unterstützen? Dann musst du jetzt VAK Mitglied werden!
    www.vakultur.ch – Verein für angewandte Kultur

     

    Siebte Klangheimlich Singer and Songwriter Tage

    Vom 1. bis 3. März 2018 finden in Thun bereits zum siebten Mal die Singer and Songwriter Tage statt. Dies wie gewohnt unter dem Namen Klangheimlich in der Mundwerk Kulturbar und immer noch nach dem Motto «Klein aber fein». Alles andere als klein ist die Qualität der Konzerte. Skeptiker finden hier Musikvideos einiger Künstlerinnen und Künstler, die spielen werden. Diese Häppchen verwandeln Zweifel in Lust auf mehr. Pro Abend geben drei Sängerinnen oder Sänger je ein stündiges Set zum Besten. Durch das Band Solokünstler oder Duos werden zu hören sein.

     

    Neu ist das Mikrofon am diesjährigen Klangheimlich schon vor den offiziellen Acts offen. Singer and Songwriter konnten sich kurzfristig noch anmelden, um die Abende zu eröffnen. Es gibt Thuner Musiker, die diese Gelegenheit nutzen um unter anderem Namen in anderer Besetzung ein kurzes Konzert zu geben. Andere kommen von etwas weiter her. So reist beispielsweise Christoph Bürgin extra aus Neuhausen am Rheinfall an besagtem Freitag nach Thun, um 20 Minuten Musik zu machen. Im Vergleich dazu wohnen Frost & Fog, Ben Curtiss, Südu und Benjahndo gleich um die Ecke. Sie und Dana machen den regionalen Teil der neuen offiziellen Acts aus. Wie abwechslungsreich das Programm ist wird einem sofort klar, wenn man den wuchtigen Südu mit der zerbrechlichen Colour of Rice vergleicht.

     

    Es können keine Plätze reserviert werden, daher lohnt es sich, früh genug in den Gewölbekeller zu steigen.

     

    1 Tag CHF 18.00
    3 Tage CHF 40.00
    Ermässigung VAK Mitglieder CHF 5.00 pro Bändel

     

  • Freitag - 02. März 2018 - 19:10

    KLANGHEIMLICH

    Singer & Songwriter Tage

    Programm

    19:10 Doors
    19:25 Christoph Bürgin
    19:55 Book 2 Bastards
    20:30 Südu OMG-Jukebox
    21:45 Colour of Rice – Video anzeigen…
    23:00 Benjahndo

     

    Willst Ermässigung auf dem Klangheimlich Eintritt und
    Thuner Kultur unterstützen? Dann musst du jetzt VAK Mitglied werden!
    www.vakultur.ch – Verein für angewandte Kultur

     

    Siebte Klangheimlich Singer and Songwriter Tage

    Vom 1. bis 3. März 2018 finden in Thun bereits zum siebten Mal die Singer and Songwriter Tage statt. Dies wie gewohnt unter dem Namen Klangheimlich in der Mundwerk Kulturbar und immer noch nach dem Motto «Klein aber fein». Alles andere als klein ist die Qualität der Konzerte. Skeptiker finden hier Musikvideos einiger Künstlerinnen und Künstler, die spielen werden. Diese Häppchen verwandeln Zweifel in Lust auf mehr. Pro Abend geben drei Sängerinnen oder Sänger je ein stündiges Set zum Besten. Durch das Band Solokünstler oder Duos werden zu hören sein.

     

    Neu ist das Mikrofon am diesjährigen Klangheimlich schon vor den offiziellen Acts offen. Singer and Songwriter konnten sich kurzfristig noch anmelden, um die Abende zu eröffnen. Es gibt Thuner Musiker, die diese Gelegenheit nutzen um unter anderem Namen in anderer Besetzung ein kurzes Konzert zu geben. Andere kommen von etwas weiter her. So reist beispielsweise Christoph Bürgin extra aus Neuhausen am Rheinfall an besagtem Freitag nach Thun, um 20 Minuten Musik zu machen. Im Vergleich dazu wohnen Frost & Fog, Ben Curtiss, Südu und Benjahndo gleich um die Ecke. Sie und Dana machen den regionalen Teil der neuen offiziellen Acts aus. Wie abwechslungsreich das Programm ist wird einem sofort klar, wenn man den wuchtigen Südu mit der zerbrechlichen Colour of Rice vergleicht.

     

    Es können keine Plätze reserviert werden, daher lohnt es sich, früh genug in den Gewölbekeller zu steigen.

     

    1 Tag CHF 18.00
    3 Tage CHF 40.00
    Ermässigung VAK Mitglieder CHF 5.00 pro Bändel

     

  • Samstag - 03. März 2018 - 19:10

    KLANGHEIMLICH

    Singer & Songwriter Tage

    Programm

    19:10 Doors
    19:25 Jo-Fi
    19:55 Villeman & Jade
    20:30 Dana – Video anzeigen…
    21:45 Sylèna Vincent – Video anzeigen…
    23:00 Sem Seiffert – Video anzeigen…

     

    Willst Ermässigung auf dem Klangheimlich Eintritt und
    Thuner Kultur unterstützen? Dann musst du jetzt VAK Mitglied werden!
    www.vakultur.ch – Verein für angewandte Kultur

     

    Siebte Klangheimlich Singer and Songwriter Tage

    Vom 1. bis 3. März 2018 finden in Thun bereits zum siebten Mal die Singer and Songwriter Tage statt. Dies wie gewohnt unter dem Namen Klangheimlich in der Mundwerk Kulturbar und immer noch nach dem Motto «Klein aber fein». Alles andere als klein ist die Qualität der Konzerte. Skeptiker finden hier Musikvideos einiger Künstlerinnen und Künstler, die spielen werden. Diese Häppchen verwandeln Zweifel in Lust auf mehr. Pro Abend geben drei Sängerinnen oder Sänger je ein stündiges Set zum Besten. Durch das Band Solokünstler oder Duos werden zu hören sein.

     

    Neu ist das Mikrofon am diesjährigen Klangheimlich schon vor den offiziellen Acts offen. Singer and Songwriter konnten sich kurzfristig noch anmelden, um die Abende zu eröffnen. Es gibt Thuner Musiker, die diese Gelegenheit nutzen um unter anderem Namen in anderer Besetzung ein kurzes Konzert zu geben. Andere kommen von etwas weiter her. So reist beispielsweise Christoph Bürgin extra aus Neuhausen am Rheinfall an besagtem Freitag nach Thun, um 20 Minuten Musik zu machen. Im Vergleich dazu wohnen Frost & Fog, Ben Curtiss, Südu und Benjahndo gleich um die Ecke. Sie und Dana machen den regionalen Teil der neuen offiziellen Acts aus. Wie abwechslungsreich das Programm ist wird einem sofort klar, wenn man den wuchtigen Südu mit der zerbrechlichen Colour of Rice vergleicht.

     

    Es können keine Plätze reserviert werden, daher lohnt es sich, früh genug in den Gewölbekeller zu steigen.

     

    1 Tag CHF 18.00
    3 Tage CHF 40.00
    Ermässigung VAK Mitglieder CHF 5.00 pro Bändel

     

  • Montag - 05. März 2018 - 20:00

    DIE FETTEN JAHRE SIND VORBEI

    Event-Video-1-Thumbnail

     

     

    .Alle Filme in Originalsprache mit deutschen Untertiteln
    .Essen um 18.30h, Film um 20.00h
    .Reservationen für das Essen an reto@mundwerk-thun.ch
    .Kollekte, wobei 10.- pro Person mindestens sein muss
    .Genügend Popcorn offeriert von der Schlossbergbar Thun!

    Filmmenü

    Grüner Salat aus der Schüssel
    an hausgemachtem Dressing

    Fleisch:
    Schweinebraten, Kartoffelgratin
    und Rüebli
    CHF 24.00

    Vegi:
    Kartoffelgratin und Rüebli
    CHF 19.00

     

    Jan (Daniel Brühl) und Peter (Stipe Erceg), beide 20 Jahre alt und Bewohner einer WG in Berlin, agieren als Großstadtrevolutionäre, die eine außergewöhnliche Form des Widerstands gegen das etablierte Bürgertum entwickelt haben. Peter hat in der Vergangenheit Alarmanlagen in Villen installiert und kennt ihre Schwächen. In diese Anwesen brechen sie nun ein, doch ohne etwas zu stehlen. Stattdessen verrücken sie Möbel, zweckentfremden Luxusgegenstände und hinterlassen die Botschaften „Die fetten Jahre sind vorbei“ oder „Sie haben zu viel Geld. Die Erziehungsberechtigten“. Sie wollen damit die Geschädigten verunsichern.

     

    Mehr…

     

    Jahr

    2004

    Dauer

    127 Minuten

    Regie

    Hans Weingartner

    Drehbuch

    Katharina Held
    Hans Weingartner

    Musik

    Andreas Wodraschke

    Besetzung

    Daniel Brühl
    Julia Jentsch
    Stipe Erceg
    Burghart Klaußner

  • Donnerstag - 08. März 2018 - 20:00

    FILMQUIZ

    DAS Filmquiz von Daniel Lüpold und DJ Peter Müller

    Liebe Filmquizfans

    Nutzt die Chance dabei zu sein. Es ist das letzte Quiz vor einer längeren Spielpause aufgrund einer Auslandsabwesenheit. Voraussichtlich geht es im Oktober 18 weiter.

    Zum Erraten gibt es dieses Mal Filmtitel, die ab 2016 in den Schweizer Kinos zu sehen waren!

    Als Premiere spielen wir oben in der Gaststube des Mundwerks. Auch mal schön, nicht immer im Keller zu sein.

    Wir freuen uns auf viele Mitspielende.

    Moderator Daniel Lüpold, DJ Peter Müller

  • Mittwoch - 14. März 2018 - 20:00

    JASSTURNIER

    Mundwerk Jassturnier 9/12

    Essen ab 18.30h, Turnierbeginn 20.00h
    Startgeld mit Essen CHF 38.-, ohne Essen CHF 20.-

    Schweins-Saltimbocca, Safranrisotto, Salat und ein Getränk

    Max. Teilnehmerzahl 28
    Schieber (Trumpf/Obe Abe/Unde Ufe)
    Preise für alle
    Anmeldung mit Vorname, Name, mit/ohne Essen
    an reto@mundwerk-thun.ch.
    Kenntnisse der Regeln sind Voraussetzung
    für die Teilnahme!

     

    Dies ist das Jasstunier 9 von 12. Wer an sieben oder mehr dieser zwölf Turniere teilnimmt, kommt automatisch
    auf eine Gesamtrangliste, wo weitere Preise warten.

     

    Beim Mundwerk Jassturnier geht es in erster Linie um die gemeinsame Freude am Jassen, Essen und Trinken. Nid düreträe!

    Aktuelle Rangliste

  • Montag - 19. März 2018 - 20:00

    AS GOOD AS IT GETS

    Event-Video-1-Thumbnail

     

    .Alle Filme in Originalsprache mit deutschen Untertiteln
    .Essen um 18.30h, Film um 20.00h
    .Reservationen für das Essen an reto@mundwerk-thun.ch
    .Kollekte, wobei 10.- pro Person mindestens sein muss
    .Genügend Popcorn offeriert von der Schlossbergbar Thun!

    Filmmenü

    Grüner Salat aus der Schüssel
    an hausgemachtem Dressing

    Serges Gemüselasagne
    CHF 19.00

     

    Der erfolgreiche New Yorker Schriftsteller Melvin leidet an Zwangsneurosen. In Restaurants nimmt er immer sein eigenes Plastikbesteck mit, zum Händewaschen benutzt er jedes Mal ein neues Stück Seife und auf Pflasterfugen zu treten ist tabu. Seinen Mitmenschen gegenüber verhält er sich grob und unsensibel. Darüber hinaus neigt er zu herablassenden und beleidigenden Äußerungen, was ihn allgemein unbeliebt macht. Gegenüber seinem homosexuellen Nachbarn Simon und dessen schwarzem Freund äußert er sogar schwulenfeindliche und rassistische Sprüche.

    Mehr…

    Jahr

    1997

    Dauer

    133 Minuten

    Regie

    James L. Brooks

    Drehbuch

    Mark Andrus
    James L. Brooks

    Musik

    Hans Zimmer

    Besetzung

    Jack Nicholson
    Helen Hunt
    Greg Kinnear
    Cuba Gooding junior
    Skeet Ulrich
    Shirley Knight

  • Donnerstag - 22. März 2018 - 21:00

    THE GREAT PARK

    Problem Folk - CHF 15.00

    THE GREAT PARK IS THE MUSIC OF STEPHEN BURCH.

     

    STEPHEN IS A SONGWRITER FROM ENGLAND
    CURRENTLY BASED IN GERMANY AND A PROLIFIC
    COMPOSER AND PERFORMER OF JOURNEY SONGS,
    STORIES OF PURSUIT AND PERSECUTION – PROBLEM
    FOLK.

     

    HOMEPAGEFACEBOOK

     

    ”EIN KOMPROMISSLOSER MUSIKER, DER MIT BESTÄTIGTEM OPTIMISMUS MUSIZIERT. NICHT, UM DAVON ZU LEBEN, SONDERN, WEIL ER DAFÜR LEBT.“

     

    „DASS DIE FOLKSONGS NIE INS KITSCHIGE ABDRIFTEN, HAT AUCH MIT STEPHEN BURCHS GESANG ZU TUN, DER ALLES ANDERE ALS GLATT IST. SO ZITTRIG, JA, BRÜCHIG KOMMT ER OFT DAHER, DASS CONOR OBERSTS STIL VON DEN BRIGHT EYES DAGEGEN SCHON FAST GESCHLIFFEN WIRKT.“

     

    „EIN SINGER-SONGWRITER IST IMMER AUCH POET. UND BURCH IST EIN GANZ BESONDERER.“

     

    „POESIE, WIE AUS DEM LEBEN GEGRIFFEN.“

     

    “THE GREAT PARK BESITZT GROßES LYRISCHES TALENT… NEBEN SEINER EMPFINDSAMEN STIMME IST DIES WOHL AUCH DIE BESONDERE QUALITÄT DES MUSIKERS, DIE IHN AUS DER GROßEN GRAUEN MASSE DER SINGER-SONGWRITER-SZENE HERVORSTECHEN LÄSST.“

  • Donnerstag - 29. März 2018 - 20:00

    LESEN FÜR BIER vol. 6

    Slam-Dandy Gurtner gibt einen aus!

    LESEN FÜR BIER am Donnerstag vor Karfreitag, das heisst alle haben am nächsten Tag frei, das heisst es braucht einen Gast der richtig abgeht, trinkfest ist, aber vielleicht doch einmal ein Bier ins Publikum abgeben muss. Der richtige Mann für diesen Job: Diego Häberli
    Marco über Diego: «Mit Diego verbinde ich eigentlich nur eines: grenzenlosen Spass. Ich kenne keine andere Person, die von Natur aus so lustig ist, wie Diego. Er muss gar nicht viel machen, er ist einfach lustig. Zudem weiss man nie so genau was als nächstes mit ihm passiert. Er ist wie eine Tischbombe. In Schaffhausen hab ich ihn einmal 10 Minuten aus den Augen verloren, da hat er schon eine Ordnungsbusse kassiert.

     

    Was jetzt nach bitzli saufen klingt, ist tatsächlich auch bitzli so:

    Der Thuner Slam-Poet Marco Gurtner und jeweils ein auserlesener Gast, performen abwechslungsweise Texte, die sie noch nie zuvor gesehen haben. Denn die Texte werden vom Publikum mitgebracht. Das wird dann so bitzli spontan und Freestyle, aber das können die ja. Sind ja Profis und für Bier machen diese Slam-Poeten alles.
    Das Publikum muss dann entscheiden: war jetzt die Performance, oder der Text an sich besser?
    Gewinnt der Text kriegt die Person aus dem Publikum, die ihn mitgebracht hat ein Bier.
    Gewinnt die Performance, geht das Bier an den Slam-Poeten.

    Mitbringen darf man echt alles: Der erste Liebesbrief, eine Einkaufsliste, ein Rezept, ein Ausschnitt aus einem Buch, die Lieblings-Lyrics von Haftbefehl, Spielanleitungen, Zeitungsschnipsel, ein geleaktes Skript der nächsten Apple-Keynote, ein Motivationsschreiben, Bundesratsreden, alles! Wirklich alles!

    Lustig oder?
    Dann irgendeinen Text raussuchen, ins Mundwerk mitbringen und mit etwas Glück ein Gratisbier abstauben!

  • Samstag - 31. März 2018 - 20:30

    VATER MORGANA

    Support Act FACIO

    Vater Morgana

    Vater Morgana schafft musikalische Illusionen. Mit funkigen Beats und verspielten Texten lädt das Sextett zum Durchdrehen ein. Kein Musikstil bleibt unangetastet, um die Geschichten des sing & song- Rappers Rety del Rey in den richtigen Kontext zu stellen.

     

    Facio – a musical globetrotter

    Facio is a musician, German-born with Italian roots. He is a singer / songwriter & composer and writes music for Spanish Guitar. Facio’s songs and instrumental pieces are a unique mix of Acoustic Reggae, Latin, World Music, Pop and Mediterranean Guitar. The artist’s name is pronounced Italian and sounds like “Fatcho” [faʤo].

    Facio is a musical globetrotter inspired by the Mediterranean atmosphere: “I love to write my music on travel, be it “Non Parlo Italiano”,  “Je Suis Triste”, “La Perla or “Strada Do Sul. Facio’s acoustic music style is a novelty.

    His charming SummerhitKalimera Maria” was played on several radio stations in London and Greece (2015). Further more Emirates Airline is playing Facio’s song “Agapi Mou – from London to Corfu” on its Inflight radio channels (2016). Facio performed “Kalimera Maria” at Balcony TV in Chamonix (France).

  • Montag - 02. April 2018 - 20:00

    HAIR

    Event-Video-1-Thumbnail

     

    .Alle Filme in Originalsprache mit deutschen Untertiteln
    .Essen um 18.30h, Film um 20.00h
    .Reservationen für das Essen an reto@mundwerk-thun.ch
    .Kollekte, wobei 10.- pro Person mindestens sein muss
    .Genügend Popcorn offeriert von der Schlossbergbar Thun!

    Filmmenü

    Grüner Salat aus der Schüssel
    an hausgemachtem Dressing

    Fleisch:
    Piccata milanese vom Schwein,
    Spaghetti und Tomatensauce
    CHF 21.00

    Vegi:
    Spaghetti und Tomatensauce
    CHF 15.00

     

    Der Film erzählt die Geschichte von Claude Hooper Bukowski, einem jungen Mann aus dem ländlichen Oklahoma, der Ende der 1960er Jahre in den Vietnamkrieg ziehen soll. Auf dem Weg zur Musterung in New York City trifft er auf eine Gruppe von Hippies unter Führung des charismatischen Berger. Als er Sheila, ein Mädchen aus reicher Familie, an der Gruppe vorbeireiten sieht, verliebt er sich in sie. Das ungezwungene Leben der Hippie-Gruppe fasziniert den schlaksigen Mann vom Lande und er schließt sich ihnen an.

    Mehr…

     

    Jahr

    1979

    Dauer

    119 Minuten

    Regie

    Miloš Forman

    Drehbuch

    Michael Weller

    Musik

    Galt MacDermot
    James Rado
    Gerome Ragni

    Besetzung

    Treat Williams
    John Savage
    Beverly D’Angelo
    Annie Golden
    Don Dacus
    Dorsey Wright
    Nicholas Ray
    Michael Jeter

  • Mittwoch - 11. April 2018 - 20:00

    JASSTURNIER

    Mundwerk Jassturnier 10/12

    Essen ab 18.30h, Turnierbeginn 20.00h
    Startgeld mit Essen CHF 38.-, ohne Essen CHF 20.-

    Poulet an Zitronenrahmsauce, Nudeln, Salat und ein Getränk

    Max. Teilnehmerzahl 28
    Schieber (Trumpf/Obe Abe/Unde Ufe)
    Preise für alle
    Anmeldung mit Vorname, Name, mit/ohne Essen
    an reto@mundwerk-thun.ch.
    Kenntnisse der Regeln sind Voraussetzung
    für die Teilnahme!

    Dies ist das Jasstunier 10 von 12. Wer an sieben oder mehr dieser zwölf Turniere teilnimmt, kommt automatisch
    auf eine Gesamtrangliste, wo weitere Preise warten.

    Beim Mundwerk Jassturnier geht es in erster Linie um die gemeinsame Freude am Jassen, Essen und Trinken. Nid düreträe!

    Aktuelle Rangliste

  • Montag - 16. April 2018 - 20:00

    INGLOURIOUS BASTERDS

    Event-Video-1-Thumbnail

     

    .Alle Filme in Originalsprache mit deutschen Untertiteln
    .Essen um 18.30h, Film um 20.00h
    .Reservationen für das Essen an reto@mundwerk-thun.ch
    .Kollekte, wobei 10.- pro Person mindestens sein muss
    .Genügend Popcorn offeriert von der Schlossbergbar Thun!

    Filmmenü

    Fleisch:
    Fondue Chinoise
    Rind/Poulet/Schwein
    div. Saucen
    Pommes/Kroketten
    CHF 38.00

    Vegi:
    Div. Gemüse zum bädelen
    div. Saucen
    Pommes/Kroketten
    CHF 24.00

    Hinweis:
    Bei Fondue Chinoise bitte nicht zu spät zum Essen kommen, der Film startet pünktlich um 20:00 Uhr!!

     

    Inglourious Basterds ist ein am 20. August 2009 erschienener US-amerikanisch-deutscher kontrafaktischer Kriegsfilm von Quentin Tarantino. Der Film war sein finanziell größter Erfolg bis zum Erscheinen von Django Unchained im Jahr 2012.

    Mehr…

     

    Jahr

    2009

    Dauer

    154 Minuten

    Regie

    Quentin Tarantino
    Eli Roth

    Drehbuch

    Quentin Tarantino

    Besetzung

    Brad Pitt
    Mélanie Laurent
    Christoph Waltz
    Eli Roth
    Til Schweiger
    Diane Kruger
    Michael Fassbender
    Daniel Brühl
    Gedeon Burkhard

  • Donnerstag - 26. April 2018 - 20:00

    LESEN FÜR BIER vol. 7

    Slam-Dandy Gurtner gibt einen aus!

    Zum Saison-Abschluss von LESEN FÜR BIER gibt es ein kleines Thun ist Nirgends Special mit einem altbekannten Thuner Gesicht: Remo Rickenbacher.
    Marco über Remo: «Viel muss ich ja nicht mehr sagen über Remo. Den kennt man in Thun. Remo war an meinem allerersten Auftritt dabei, seither bin ich wohl mit niemandem öfter aufgetreten, als mit ihm. Wir sind von Aeschi, über Wattenwil bis ins Wallis getingelt und haben viele gemeinsame Stunden bei Cuba Libre oder Öpfuchüechli verbracht. Mein liebster Remo-Moment? Alle! Remo time is quality time, ihr werdet sehen!»

     

    Was jetzt nach bitzli saufen klingt, ist tatsächlich auch bitzli so:

    Der Thuner Slam-Poet Marco Gurtner und jeweils ein auserlesener Gast, performen abwechslungsweise Texte, die sie noch nie zuvor gesehen haben. Denn die Texte werden vom Publikum mitgebracht. Das wird dann so bitzli spontan und Freestyle, aber das können die ja. Sind ja Profis und für Bier machen diese Slam-Poeten alles.
    Das Publikum muss dann entscheiden: war jetzt die Performance, oder der Text an sich besser?
    Gewinnt der Text kriegt die Person aus dem Publikum, die ihn mitgebracht hat ein Bier.
    Gewinnt die Performance, geht das Bier an den Slam-Poeten.

    Mitbringen darf man echt alles: Der erste Liebesbrief, eine Einkaufsliste, ein Rezept, ein Ausschnitt aus einem Buch, die Lieblings-Lyrics von Haftbefehl, Spielanleitungen, Zeitungsschnipsel, ein geleaktes Skript der nächsten Apple-Keynote, ein Motivationsschreiben, Bundesratsreden, alles! Wirklich alles!

    Lustig oder?
    Dann irgendeinen Text raussuchen, ins Mundwerk mitbringen und mit etwas Glück ein Gratisbier abstauben!

  • Mittwoch - 16. Mai 2018 - 20:00

    JASSTURNIER

    Mundwerk Jassturnier 11/12

    Essen ab 18.30h, Turnierbeginn 20.00h
    Startgeld mit Essen CHF 38.-, ohne Essen CHF 20.-

    Gemüselasagne, Salat und ein Getränk

    Max. Teilnehmerzahl 28
    Schieber (Trumpf/Obe Abe/Unde Ufe)
    Preise für alle
    Anmeldung mit Vorname, Name, mit/ohne Essen
    an reto@mundwerk-thun.ch.
    Kenntnisse der Regeln sind Voraussetzung
    für die Teilnahme!

    Dies ist das Jasstunier 11 von 12. Wer an sieben oder mehr dieser zwölf Turniere teilnimmt, kommt automatisch
    auf eine Gesamtrangliste, wo weitere Preise warten.

    Beim Mundwerk Jassturnier geht es in erster Linie um die gemeinsame Freude am Jassen, Essen und Trinken. Nid düreträe!

    Aktuelle Rangliste

  • Donnerstag - 24. Mai 2018 - 19:30

    Alain Wafelmann & Friends

    Jazz / Slamtexte / Kurzprosa / experimentelle Lyrik und Instant-Bilder

    Was geschieht, wenn eine virtuose Geigerin und ein hochtalentierter Jazzgitarrist auf vier unterschiedlich-experimentelle Poeten und einen aufregend-kreativen Maler treffen?

    Alain Wafelmann lädt den meisterhaften, deutschen Poeten, Sänger, Lied-Texter und Schriftsteller Frank Klötgen (München), den kongenialen Slam-Poeten und Wortkünstler Remo Zumstein (Köniz) und den literarischen Tausendsassa, und Mitgründer von „Thun ist nirgends“, Marco Gurtner (Thun) ein, Gedichte, Kurzprosastücke und experimentelle Lyrik zur Musik der brillanten Geigerin Laura Schuler (Bern) und dem fulminanten Jazzgitarristen Jan Dintheer (Thun) zu zelebrieren. Leise, schon fast scheu, laut, beinahe zerstörerisch, vermischen sich Stimme und Klänge an diesem aussergewöhnlichen Alain Wafelmann & Friends-Abend. Dazu wird der vortreffliche Maler Raphael Reift den Abend auf Bilder bannen. Um diese endlich, bevor das Publikum nach Hause geht, der Versteigerung preiszugeben.

    Ein fantastischer Abend voller Kunst!

  • Mittwoch - 13. Juni 2018 - 20:00

    JASSTURNIER

    Mundwerk Jassturnier 12/12

    Essen ab 18.30h, Turnierbeginn 20.00h
    Startgeld mit Essen CHF 38.-, ohne Essen CHF 20.-

    Fleischvogel, Stock, Ärbsli und Rüebsli, Salat und ein Getränk

    Max. Teilnehmerzahl 28
    Schieber (Trumpf/Obe Abe/Unde Ufe)
    Preise für alle
    Anmeldung mit Vorname, Name, mit/ohne Essen
    an reto@mundwerk-thun.ch.
    Kenntnisse der Regeln sind Voraussetzung
    für die Teilnahme!

     

    Dies ist das Jasstunier 12 von 12. Wer an sieben oder mehr dieser zwölf Turniere teilnimmt, kommt automatisch
    auf eine Gesamtrangliste, wo weitere Preise warten.

     

    Beim Mundwerk Jassturnier geht es in erster Linie um die gemeinsame Freude am Jassen, Essen und Trinken. Nid düreträe!

    Aktuelle Rangliste