Montag - 11. Februar 2019 - 20:00

I, DANIEL BLAKE

Event-Video-1-Thumbnail

Daniel Blake, ein 59-jähriger Zimmermann aus Newcastle upon Tyne im Nordosten Englands, hat einen schweren Herzinfarkt erlitten. Eine vom Amt eingesetzte „Gesundheitsfachkraft“ überprüft seinen Sozialhilfeanspruch und befragt ihn. Der Antrag wird abgelehnt, obwohl seine Ärztin ihm untersagt hat, gleich wieder zu arbeiten. Ohne Sozialhilfe bleibt ihm nur Arbeitslosenhilfe, die ihm aber nur gewährt wird, wenn er sich täglich um Arbeit bemüht.

Blake lernt die alleinerziehende Mutter Katie kennen, die in London vom Vermieter auf die Straße gesetzt wurde und nach fast zwei Jahren im Obdachlosenheim nun in Newcastle eine Wohnung zugewiesen bekommen hat. Zusammen versuchen sie, aus ihrer Situation herauszufinden. Katie bemüht sich um einen Putzjob und Daniel kämpft sich durch das Behördendickicht. Die Antragstellungen sind so kompliziert, dass er schier verzweifelt. Außerdem soll er warten, bis ein „Entscheider“, der nicht zu erreichen ist, ihn anruft. Wann, ist völlig ungewiss. Weiterlesen…

Salat aus der Schüssel

Fleisch:
Fleischvögel mit Karoffelstock und Rüebli
CHF 24.00

Vegi:
Ratatouille und Couscous
CHF 18.00

Wir zeigen alle Filme in Originalsprache mit deutschen Untertiteln.
Reservation für Essen und Film an reto@mundwerk-thun.ch
Essen ab 18:30 Uhr – Filmstart um 20:00 Uhr

Jahr

2016

Dauer

100 Minuten

Regie

Ken Loach

Drehbuch

Paul Laverty

Musik

George Fenton

Besetzung

Dave Johns
Hayley Squires
Dylan McKiernan
Briana Shann
Helen Dixon