Samstag - 27. Oktober 2018 - 21:30

COLOMBA

Die zwei Brüder Simone und Marco Colomba spielen bewegende Mundartlieder.

Manche nennen es Folk, einige Singer-Songwriter Songs und wiederum andere beschreiben es schlicht und einfach als wunderschön.
Simones Texte sind eine Mischung aus Phantasie und Realität. Manchmal wirken sie tiefgründig, stellenweise übertrieben und es kommt durchaus vor, dass sie ein wohliges Gefühl hinterlassen.
Mag man es Poesie nennen oder nicht. Darauf kommt es nicht an, denn die Songs von COLOMBA haben Wesen und Gegenwart. Das ist alles was zählt.