Montag - 13. Januar 2020 - 20:00

BILLY ELLIOT

Event-Video-1-Thumbnail

Der Film spielt während des britischen Bergarbeiterstreiks 1984/1985. Im Durham in Nordengland versuchen Bergleute, durch Streik die Schließung etlicher staatlicher Bergwerke zu verhindern. Die Stimmung ist so aufgeheizt, dass es immer wieder zu Straßenkämpfen zwischen Streikenden, Streikbrechern und der Polizei kommt. Auch die Arbeiterfamilie Elliot nimmt am Streik teil. Sowohl der Vater Jackie Elliot als auch sein älterer Sohn Tony arbeiten im Bergwerk, der jüngere Sohn Billy geht noch zur Schule, die Mutter ist kürzlich verstorben.

Für Jackie Elliot ist es selbstverständlich, dass Billy traditionell zum Boxunterricht geht. Billy hat jedoch für das Boxen weder Begabung noch Interesse. Als er eines Abends allein weitertrainieren soll, gerät er zufällig in die Ballettstunde von Mrs. Wilkinson, die vorübergehend in der gleichen Halle mit ihrer Mädchengruppe übt, und entdeckt, wie sehr ihn das Tanzen fasziniert.

Weiterlesen…

 

Menü

Grüner Salat aus der Schüssel an hausgemachtem Dressing

Rotzungenfilet an Dill-Senf Sauce mit Reis und Blattspinat

CHF 24.00

Jahr

2000

Dauer

106 Minuten

Regie

Stephen Daldry

Drehbuch

Lee Hall

Musik

Stephen Warbeck

Besetzung

Jamie Bell: Billy Elliot
Julie Walters: Mrs. Georgia Wilkinson
Jamie Draven: Tony Elliot
Gary Lewis: Jackie Elliot, Billys Vater
Jean Heywood: Billys Großmutter
Stuart Wells: Michael
Nicola Blackwell: Debbie Wilkinson